Annahme der Medizinprodukte im OP

Über den OP-Client werden die Medizinprodukte-Annahme, der Verbrauch und die Erfassung von Rücklieferungen auf den Kostenstellen durchgeführt. Verknüpft mit der eindeutigen Produktionsnummer ist im Falle einer notwendigen Rückverfolgung der Kreislauf eines Medizinproduktes komplett nachvollziehbar. Mit dem Set-Begleitschein ist eine papierlose Reklamation möglich. Dies bildet die Grundlage für ein solides Reklamationsmanagement in der AEMP.

 

  • Zuordnung der eindeutigen EuroSDS-Produktionsnummer zum Patienten
  • Automatisierte Anforderung nach der Verbrauchsbuchung
  • Erfassen und Auswerten von Reklamationen
  • Benutzerspezifische Auswertungen und Statistiken

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Kontakt

Kontakt

Ihr Ansprechpartner


  • NEXUS AG - Niederlassung Frankfurt
  • Hanauer Landstraße 293
  • D-60314 Frankfurt am Main